Mittwoch, 25. Juli 2012

Pimp my Bollerwagen

Ja, Ihr habt richtig gelesen...PIMP MY BOLLERWAGEN, war bei dem wechselhaften Wetter
vor 2 Wochen angesagt :-).... Mein Mann sagte zwar erst, wie soll dass denn aussehen "grün/pink" - ohje. Wie einige bestimmt schon bemerkt haben, ist meine Lieblingsfarbe "grün". Tja, also musste unser Bollerwagen gepimpt werden. Leider habe ich keine Fotos von vorher gemacht. Aber es war ein Standardbollerwagen (helles Holz und die Stangen in rot). Mein Sohn war total begeistert und natürlich mit von Partie.

Also auf in den Wintergarten und ran an den Bollerwagen.

Ja, ich wirke auf dem Foto genervt, aber es war auch ein usseliges Wetter. Die Stangen (Gerüst vom Bollerwagen) mussten wir draußen schleifen und drinnen im Trockenen haben wir gestrichen und jedesmal wenn es nicht regnete, sind wir wie die Besessenen raus, um zu Schleifen. Aber es hat sich gelohnt und mein Sohn hatte viel Spaß.


*nach dem Schleifen haben wir das Gerüst grau gestrichen*


*also für seine 3 Jahre hat er es echt toll gemacht - *stolz - zwinker*


*wir haben immer abwechselnd eine Seite grün, eine Seite pink gestrichen* 

....und sieht jut aus, oder???


*Namen drauf - fertig*


*naja, mein Mann hat natürlich die Felgen noch in schwarz lackiert und ist nun mit unserem "neuen" Bollerwagen zufrieden - hat "Frau" wieder gute Idee gehabt *grins*


So, werde mich nun die Falle hauen....bis die Tage und vielleicht pimpt der ein oder andere nun auch seinen Bollerwagen - dann her mit den Fotos :-) 

Kommentare:

  1. Da habt Ihr aber viel Arbeit gehabt. Das Endergebnis spiegelt Deine Vorliebe für die 2 Farben toll wieder, außerdem ein toller Kompromiss für Deinen Sohn UND Deine Tochter.

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Viel Arbeit, aber das Ergebnis war es wert. :-) Stimmt, über den Kompromiss habe ich gar nicht nachgedacht.

    AntwortenLöschen